Cowboy's Wiki:Kartenwerkstatt/Hilfe/Quellen

Aus Cowboy's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kartenwerkstatt

Aktuelle Bearbeitungen
 

Kartenwünsche

„Ich hätte gerne folgende Karte …“
 

Schaufenster/Blog

Galerie und Statistik – Ideen und Kurioses
 

Archiv

 

Hilfe

Für Kartografen
World Map Icon ?.svg

Karten für Cowboy's Wiki selbst erstellen

Die Hilfeseiten der Kartenwerkstatt bieten grundlegende Tipps und Vorschriften zur Selbsterstellung von Karten. Sie richten sich an alle Wikianer, die einem Artikel eine selbst gezeichnete oder ergänzte Karte hinzufügen möchten.

Es wird erklärt

  • wie eine gute Karte aussehen sollte,
  • mit welchen Programmen man sie erstellen kann,
  • wie man an freie Geodaten herankommt,
  • in welchen Formaten Karten abgespeichert werden können und
  • wie Karten in Artikel eingebunden werden.


Falls du Fragen zum Thema Karten und Kartenerstellung hast, dann stelle sie am besten auf der Diskussionsseite der Kartenwerkstatt.

Urheberrecht

Examine copyright icon.svg

Bitte beachte, dass Kartenmaterial prinzipiell geschützt ist, entweder als Bild oder als Datenbank. Dies erlischt auch beim Ableiten von Kartenprodukten nicht. Die Rechtslage ist nur in Bezug auf das direkte Kopieren eindeutig. In Detailfragen beginnt der Gesetzgeber erst, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Die Regelungen sind für jedes Land anders. Daher ist Vorsicht angebracht und bei jeder verwendeten Karte ein sorgfältiges Studium der Nutzungsrechte notwendig. Daten der offiziellen Landesvermessungsämter stehen unter einer Bewilligungspflicht, die meisten anderen sind urheberrechtlich geschützt.

Auch die Google-Maps-Karteninformationen sind urheberrechtlich geschützt. Man darf also keinesfalls Karten direkt aus Google Maps übernehmen und hier veröffentlichen. Es gibt allerdings speziell aufbereitete Google-Maps-Seiten, die wiederum frei verfügbar sind, wie z. B. „Maps for Free“ (s. u.).

Im Artikel Rechte an Geoinformationen wird das Thema – mit dem Schwerpunkt auf der Situation in Deutschland – vertieft. Um einer Urheberrechtsverletzung vorzubeugen, bietet es sich auch an, vor dem Erstellen einer Karte auf der Seite für Urheberrechtsfragen nachzufragen.

Freie Karten

Die Karten aus den folgenden Quellen sind in der Regel frei verwendbar. Eventuelle Einschränkungen sind jeweils angegeben.

Beachte, dass du beim Hochladen der von Dir angefertigten Karte auf Basis einer solchen Karte unter „Genehmigung“ die Lizenz der Ursprungskarte als Vorlage angeben musst! In der Tabelle sind die jeweiligen Lizenz-Vorlagen (Beispiel: {{Bild-CC-by-sa/3.0}}) angegeben. Weitere Quellenangaben zu den verwendeten Karten sollten manuell hinzugefügt werden.

Outline-Karten (nur Grenzverläufe)

Kartenbeispiel(e) Informationen
Muster-map-templates.jpg Leerkarten auf Wikimedia Commons und Leerkarten auf der Wikipedia
Info: Sammlung meist einfacher Grenzen- und Leerkarten aus der Wikipedia
Lizenz: Alle frei verfügbar, jedoch unterschiedliche Lizenzen für jede Karte
GNU = {{GFDL-GMT}}, gemeinfrei = {{PD-self}} oder Creative Commons = {{Cc-by-sa-2.0-de}}
Muster-free-blank-outline.jpg Free Blank Outline Maps of the Countries and Continents of the World
Info: ausschließlich Außengrenzen der Staaten
Lizenz: gemeinfrei = {{Bild-PD-Schöpfungshöhe}}
Muster-worldatlas.png "Map Tests" auf worldatlas.com
Info: diverse Außengrenzen
Lizenz: Creative Commons = {{Bild-CC-by/3.0}} mit dem Hinweis „Copyrighted by Graphic Maps“

Vorrangige Kartenquellen weltweit (Grenzen, Relief, Gewässer, Verkehrswege u. a.)

Kartenbeispiel(e) Informationen
Muster-maps-for-free.png Free Blank Outline Maps of the Countries and Continents of the World
Info: Maps-For-Free ermöglicht den Zugriff auf hochaufgelöste SRTM3-Reliefdaten. Auch das Hinzuschalten verschiedener Layer ist bis zu einer bestimmten Auflösung möglich. Es ist darauf zu achten, dass die Layer „Labeling“ und „Contour“ abgeschaltet werden, da diese nicht-freie Daten der Firma Google bzw. eines anderen Anbieters umfasst.

Inzwischen kann man auch die OpenStreetMap-Daten als eigene Darstellungsebene (OSM) über diese Oberfläche hinzuladen. OpenStreetMap ist unter Creative Commons lizenziert (s. u.).

ACHTUNG: Es dürfen nur die Reliefkarten und einige Layer verwendet werden, die Standardkarte, die Satellitenansicht und die Terrainkarte dürfen nicht verwendet werden (Lizenz).

Lizenz: GFDL = {{Bild-GFDL}}
Muster-demis.gif Demis Gif/BMP-Karte (Bild speichern unter ...)
Demis Flash-Karten („Druck“-Taste benutzen und das zwischengespeicherte Bild in ein Grafikprogramm einfügen.)
Info: Quelle ist der Kartenserver der Firma Demis (Niederlande). Durch Hineinzoomen in den Kartenbestand erhöht sich der Detaillierungsgrad der Karten. Einzelne Themen können hinzu- bzw. abgeschaltet werden.

ACHTUNG: Teilweise sind Ortsnamen falsch zugeordnet oder falsch geschrieben! Deshalb immer überprüfen und evtl. nachbearbeiten.

Lizenz: Die Daten sind gemeinfrei = {{Bild-frei}}. Zitat: Each of these databases is considered "public domain", there are no known copyright restrictions on the use of this data. (siehe auch Demis Bestätigung)
Muster-planiglobe.gif planiglobe.com
Info: Karten können in zehn Maßstäben zwischen 1:200.000.000 und 1:250.000 erstellt werden. Ländergrenzen und Flüsse werden ebenso angezeigt wie Städte und die wichtigsten Straßen. In den drei kleinsten Maßstäben wird auch eine Geländeschummerung dargestellt. Dies gilt allerdings nicht in allen Regionen der Erde. Über ein Eingabefeld lassen sich zudem benutzerdefinierte Punkte und Verbindungen eingeben. Die erstellten Karten können als Postscript-Datei oder im Adobe-Illustrator-Format gespeichert werden.
Lizenz: Creative Commons = {{Bild-CC-by-sa/2.5}}
Muster-CIAmygeo.gif CIA/Mygeo.info
Info: Die Seite bietet eine Sammlung von Karten aus dem CIA World Factbook, die in der Wikipedia sehr häufig genutzt werden. Aber diese frei verfügbaren Karten haben Nachteile: Sie sind meist zu klein und zum Ausdruck nur bedingt brauchbar. Außerdem liegen sie nur mit englischen Kartentexten vor, so dass man sie mühsam manuell ins Deutsche übersetzen muss.
Lizenz: gemeinfrei = {{Bild-frei}}
Muster-shaderelief.jpg shaderelief.com
Info: Weltkarte mit 1.24 km² Auflösung von Tom Patterson, aufgeteilt in zwei sehr große Dateien für die westliche und östliche Hemisphäre
Lizenz: gemeinfrei = {{Bild-frei}}
Muster-fallingrain.gif fallingrain.com
Info: Falling Rain Genomics
Lizenz: GNU = {{Bild-GFDL}} und Creative Commons = {{Cc-by-sa/2.5}} - siehe ticket:2006070610012711 zur Nutzung der Karten
Muster-openstreet.gif OpenStreetMap
Info: ACHTUNG: Dieses Wiki-Kartenwerk ist noch im Aufbau und daher in einigen Teilen noch unvollständig!
Lizenz: Open Database License = {{ODbL}}

Die OSM-Geodaten sind unter der Open Database License (ODbL) lizenziert, die davon erzeugten Karten-Kacheln ("Tiles") stehen unter der CC-by-SA-Lizenz zur Verfügung.

Weitere Kartenquellen nach Ländern

USA

  • Kartensammlung der Uni Florida): Vorwiegend historische Karten mit Schwerpunkt Amerika, die teilweise Public Domain sind. Copyright Informationen auf dieser Seite: "If the statement "Electronic version created [date] as part of the Florida Map Collection project" appears, use of the digital image is unrestricted"
  • Kartensammlung der Uni Texas Wegen des Copyrights bitte keine Karten verwenden, die nach 1900 erstellt wurden!
  • Map Collection der Library of Congress. Der Schwerpunkt liegt auf historischen Karten, aber auch aktuellere Karten sind verfügbar. Die meisten Karten sind public domain. Als Dateiformat wird JPEG2000 genutzt.
  • National Atlas: Umfangreiche Geodatensammlung für das Gebiet der USA (im Shape- und SDTS-Format). Neben den Geodaten gibt es auch fertige PDF-Karten zum Download. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Inhalte hier in "public domain".

Österreich

  • Eine Möglichkeit, österreichische Karten mit opengeoDB-Daten zu erzeugen, findet man unter http://www.innweb.at/map/. Auch diese Karten dürfen für Wiki-Zwecke kopiert, umbenannt und weiter verwendet werden. Bitte gleich verfahren wie im Absatz zu den Karten von Deutschland erklärt.
    Kurzfassung: "Lage von xy" + Zeilenschaltung + {{Bild-Innweb-Lizenz}}
    Die Karten bei Wikimedia:Commons uploaden. Es existiert dort ein Textbaustein {{Map-Austria-GNU}}.
    Namensgebung der Dateien: Map_at_ + Ortsname. Um die Karten international leichter verwenden zu können, keine Umlaute in den Kartennamen schreiben.
  • http://www.geoland.at/ Portal der Landesvermessungsämter Österreichs. GIS-daten als sehr exakte Bitmaps verfügbar.

Point-Mapping Extension

Screenshot Ergebnisse "Point-Mapping Extension" - München

Über die Point-Mapping Extension können Punktkoordinaten mit georeferenzierten Karten verbunden werden. Eine zuvor hochgeladene Karte wird mittels der MediaWiki-Extension "MapPoints" georeferenziert. Zusammen mit den ebenfalls an die Extension übergebenen Punktkoordinaten wird eine Karte generiert, in der die Lage der Punkte angezeigt werden.

Features

  • Georeferenzierung einer Karte
  • Darstellung eines Lagepunktes mittels geographischer Koordinaten
  • Darstellung beliebig vieler Punkte
  • Verknüpfung der Punkte mit einem beliebigen Link
  • Hinweisfenster beim Überfahren des Punktes mit der Maus

Satellitenbilder

Primäre Geodaten

Mit geeigneten Programmen (z. B. GIS-Software oder GMT) lassen sich auch primäre Geodaten direkt verarbeiten. Besonders wertvoll sind hier frei verfügbare topografische Datensätze wie z. B. die SRTM-Daten der NASA. Mit ihnen lassen sich für fast jeden Teil der Erde Reliefkarten erstellen. Nähere Informationen dazu findest du auf der GMT-Hilfeseite.

Auch die Daten von OpenStreetMap (OSM) lassen sich als Rohdaten aus der OSM-Datenbank abrufen und kartografisch weiterverarbeiten (Lizenz beachten).