Multicache

Aus Cowboy’s Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Multicache ist ein Geocache, bei dem vor dem Final mindestens eine Station zu lösen ist.

Arten von Multicaches

Das alte Icon eines Multicaches auf geocaching.com

Ein Multicache kann angelegt werden, wenn man dem Geocacher einen besonderen Ort wie z. B. eine Kirche oder eine Burg zeigen will, dort aber keine Möglichkeit zum Verstecken einer Dose vorhanden ist. Dann lässt man den Geocacher beispielsweise eine Information von einer Infotafel vor Ort ablesen, mit derer Hilfe dann die Koordinaten für das Final ermittelt werden können. Das sollte dann in der Nähe sein, an einem Ort, an dem man muggelfrei loggen kann.

Man kann aber auch eine kleine Wanderung z. B. durch einen Wald mit einem Multicache „versüßen“. Die Startkoordinaten sind dann in Parkplatznähe. Es gilt, mehrere Stationen zu lösen. Entweder findet man einen simplen „Suchmulti“ vor, bei dem man an jeder Station die Koordinaten für die folgende Station und letztlich für das Final findet, oder man muss an jeder Station ein Rätsel losen, um an die Koordinaten für die nächste Station zu kommen. Alternativ sind die Koordinaten für jede einzelne Station bereits im Listing angegeben und man muss vor Ort jeweils eine Zahl ermitteln. Am Ende der Runde lasse sich aus den gesammelten Zahlen die Koordinaten für das Final errechnen.

Die Stationen

Es gibt zwei Arten von Stationen,für die unterschiedliche Regeln gelten, die von den Reviewern genau auf Einhaltung überprüft werden.

  • Stage of a Multicache: Hier gilt es, eine physische Station zu suchen, was der Owner versteckt hat. Das kann ein einfacher Hinweis mit den Koordinaten der nächsten Station sein, aber auch ein ausgeklügeltes Rätsel, das es zu lösen gilt. Für diese Stationen gelten die Abstandregeln, um Verwechslungen mit anderen im selben Gebiet ausgelegten Geocaches zu vermeiden. Von Stationen oder Finals anderer Geocaches sind mindestens 161 Meter Abstand einzuhalten. Zu weiteren Stationen des gleichen Geocaches kann der Abstand auch geringer sein.
  • Question to answer: An einer solchen Station findet man dauerhaft angebrachte Hinweise, von denen etwas abzulesen ist. Dies können Infotafeln an Sehenswürdigkeiten sein, aber auch die Hausnummer eines besonders auffälligen Gebäudes oder Anzahl bestimmter, fest platzierter Gegenstände. Diese Hinweise werden nicht vom Owner selbst angebracht, sondern befinden sich bereits vor Ort und sind dauerhaft und unveränderlich (von Vandalismus abgesehen). Bei diesen Stationen ist der Mindestabstand nicht einzuhalten, es können z. B. sogar mehrere verschiedene Geocaches auf die gleiche Infotafel zugreifen.

Je nach Ausführung, Schwierigkeit der Rätsel und zurückzulegender Wegstrecke kann ein Multicache in wenigen Minuten gelöst und geloggt werden, oder man benötigt sogar mehrere Tage, Wochen oder gar Jahre dafür. Dazwischen ist alles möglich.