Vorlage:Benutzernamensverifizierung Privatperson

Aus Cowboy’s Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verwendung: Bitte binde diese Vorlage immer mit {{subst:Benutzernamensverifizierung Privatperson}} oder {{ers:Benutzernamensverifizierung Privatperson}} ein, damit der Inhalt der Vorlage statisch in die Seite kopiert wird!

Substituierte Vorlagen sind nicht späteren Änderungen der Vorlagenprogrammierung ausgesetzt und verwirren Neulinge weniger als eine normale Einbindung. Zudem funktionieren auch automatische Unterschriften oder andere „hineinsubstituierte„ Parameter.

Bei fehlender Textersetzung kann die Vorlagenfunktion gestört werden, so dass beispielsweise die Vorlage {{Löschantrag}} am nächsten Tag auf das falsche Datum zeigt. Durch die Substitution wirken auch Begrüßungsvorlagen nicht so sehr maschinell.

Eine signierte Nachricht, die in eine Diskussion geschrieben wird, muss immer substituiert werden, damit sie dauerhaft den Inhalt behält, den sie hatte, als sie geschrieben wurde, und welchen der Adressat las. Andernfalls dürfte man nachträglich die Formulierung oder Inhalte niemals verbessern und nie aktualisieren und nie Überholtes aus der Muttervorlage entfernen, damit der vom jeweiligen Unterzeichner vor vielen Jahren beabsichtigte Text nicht verfälscht würde.

Problem mit dem Benutzernamen

Hallo „Benutzernamensverifizierung Privatperson“,

da bei der Anmeldung keine Identitätsprüfung stattfindet, ist nicht nachvollziehbar, welche Person sich mit welchem Namen anmeldet. Jedermann kann sich erstmal mit einem beliebigen Namen anmelden und somit ggf. einen falschen Eindruck erwecken. Deshalb werden Benutzer mit Benutzernamen, die bekannten Personen zuzuordnen sind, gebeten, einfach kurz von einem nachvollziehbaren E-Mail-Konto aus eine Mail an das Support-Team (webmaster@cowboy-of-bottrop.de) zu senden, um Namensmissbrauch zu verhindern.

Nachvollziehbar ist ein Mail-Konto, wenn die Domain eindeutig einem Personennamen, Künstlernamen oder dem Namen einer Personenfirma entspricht, z. B. @max-mustermann.de oder @kuenstleragentur-mustermann.de. Nicht nachvollziehbar und darum leider nicht verifizierbar sind Konten bei Internetanbietern oder Freemail-Konten, z. B. @aon.at, @bluewin.ch, @gmx.de, @web.de, @gmail.com, @t-online.de oder @outlook.com. Weitere Informationen stehen unter CowboysWiki:Benutzerverifizierung.

Falls du nicht mit der bekannten Person identisch bist, kannst du deinen Benutzernamen ändern lassen und auf der Seite CowboysWiki:Benutzernamen ändern alles Notwendige in die Wege leiten.

Viele Grüße und auf gute Zusammenarbeit! ~~~~

Dokumentation

Zur Ansprache von Organisationen und prominenten Personen soll die Vorlage:Benutzernamensverifizierung verwendet werden, da diese einen Hinweis auf die voraussichtliche Kontensperrung enthält, die hier fehlt. Diese Vorlage ist für Privatpersonen, bei denen das Konto nicht gesperrt werden muss, wenn jemand nicht reagiert.

Achtung.svg
Benutzer, die mit dieser Vorlage benachrichtigt wurden, bitte nicht in die CowboysWiki:Benutzerverifizierung/Benutzernamen-Ansprachen eintragen, da sie dann gesperrt werden, ohne einen Hinweis auf die bevorstehende Kontensperre erhalten zu haben. Für relevante Personen mit Artikel bitte immer die Standardvorlage {{Benutzernamensverifizierung}} verwenden.
Diese Vorlage enthält eine automatische Unterschrift. Sie funktioniert jedoch nur, wenn die Vorlage mit {{subst:Benutzernamensverifizierung Privatperson}} substituiert wird. Somit ist das zusätzliche Signieren per ~~~~ nicht erforderlich.