Vorlage:Dateiüberprüfung/Doku

Aus Cowboy's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dokumentations-Unterseite Diese Seite ist die Dokumentations-Unterseite der Vorlage:Dateiüberprüfung.
Cowboy's Wiki:Dateiüberprüfung/Anleitung

Technische Vorlagen-Doku

Ein paar Anmerkungen zur aktuellen technischen Umsetzung der Vorlage:

  • Die ersten 6 Switch-Anweisungen testen alle möglichen Felder auf die Existenz eines bestimmten Schlüsselwortes und geben – falls gefunden – den zugehörigen Langtext aus. Auf diese Art wird sowohl die Reihenfolge der Texte festgelegt als auch (effizient) eine Doppel-Nennung abgefangen (und der Langtext liegt – im Gegensatz zu früheren Implementationen – nur an einer einzigen Stelle vor).
  • {{#if: {{{1|}}}{{{2|}}}{{{3|}}}{{{4|}}}{{{5|}}}{{{6|}}} Entspricht einem „Wenn mindestens ein Feld gefüllt ist“.
  • Der 'mathematische Ausdruck' mit der 6-maligen Aufzählung der Schlüsselworte (ohne Besonderer Fall) ist die Überprüfung, ob in allen 6 Feldern gültige Werte stehen. Hierbei dürfen die Felder 2–6 leer sein, Feld 1 nicht.
  • Wenn der obige Test auf gültige Werte funktioniert, wird ein Hinweis auf die automatische Nachricht ausgegeben und die entsprechende Kategorie (für den Bot) gesetzt.
  • Schlägt der Test auf Gültigkeit fehl, wird zusätzlich auf „Besonderer Fall“ abgeprüft. Trifft dies zu, so wird:
    • Eine Sonder-Kategorie gesetzt
    • Kein Hinweis auf eine automatische Nachricht generiert (wozu auch)
    • Die Fehlerprüfung der restlichen Felder übergangen (das kann / darf der DÜP-Abarbeiter ruhig selber nachsehen)
  • Wenn ungültige Werte enthalten sind, aber „Besonderer Fall“ nicht gesetzt wurde, wird eine Warnung ausgegeben und eine entsprechende Wartungskategorie eingetragen.
  • Sind alle 6 Felder leer ('else'-Fall der Prüfung „mindestens ein Feld gefüllt“), so wird eine Information ausgegeben und die Wartungskategorie für fehlende Gründe gesetzt.

Wikimedia Commons

Die Äquivalente zum Dateiprüfungsbaustein bei 600X WIKIPEDIA LOGO.svgWikimedia Commons sind: