Vorlage:Taxobox/Doku/Tech

Aus Cowboy's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dokumentations-Unterseite Diese Seite ist eine Dokumentations-Unterseite der Vorlage:Taxobox/Doku.

Technische Dokumentation

Taxobox

In der Box wird Folgendes dargestellt:

  • Die class wird auf "taxobox" und abhängig vom Parameter Modus zusätzlich auf "palaeobox" gesetzt (siehe MediaWiki:Common.css)
  • In der Titelzeile der Box wird der Name dargestellt
    • wenn ein Trivialname (Taxon_Name) angegeben oder der Parameter "Name" gesetzt ist, wird dieser dargestellt
    • sind diese beiden nicht gesetzt, wird der wissenschaftliche Name dargestellt (Taxon_WissName). Dieser wird rangabhängig (Nutzung Tabox/IstRangKursiv) mit Kursivierungs-Quotes umrahmt.
  • Darstellung des Bilds (Parameter "Bild" und "Bildbeschreibung")
    • Parameter "frameless" und "300x400px"
    • Falls angegeben wird die Bildbeschreibung auch als Tool-Tip-Text des Bildes gesetzt
    • Bildbeschreibung
      • Die Bildbeschreibung wird dargestellt, wenn sie angegeben ist
      • Andernfalls wird ein Default dargestellt (außer die Bildbeschreibung ist "ohne"): Falls ein Trivialname angegeben ist, ist dies der Trivialname mit anschließendem geklammerten wiss. Namen, sonst nur der wiss. Name. Der wissenschaftliche Name wird hier immer kurisviert (das ist eigentlich für Taxa mit Rang > Gattung falsch (es müsste Untervorlage Taxobox/IstRangKursiv verwendet werden), dies wirkt sich aber in der Praxis nicht aus, da der Default für die Bildbeschreibung für höhere Taxa kaum sinnvoll verwendbar wäre)
  • Paläo-Attribute, wenn Modus=Paläobox
    • Erdzeitalter Von-Bis
    • Fundorte
  • Systematik
    • Titelzeile mit Link zu Systematik (Biologie)
    • Je eine für das Ausgangstaxon und bis zu 5 übergeordnete. Hierfür wird die Untervorlage "Taxobox/Zeile" genutzt (s.u.). Übergeben wird dabei Rang, Trivialname, wissenschaftlicher Name, Link-Name sowie Kennzeichen ob kein Link bzw. kein Rang darzustellen ist. Relevant ist hierfür jeweils das Variablen-Set Taxonx_Name etc., wobei die Stufe x von 1 bis 6 geht, dabei entspricht die Stufe 1 dem Ausgangstaxon des Artikels, der Suffix "1" wird für diese Stufe auch weggelassen
    • Für die Stufen 2 bis 6 ist dabei kein Link darzustellen, wenn das explizit gefordert wird (Parameter Taxonx_LinkName=nein) oder wenn ein Autor für dieses Taxon angebeben wurde (in diesem Fall handelt es sich um ein monotypisches Taxon, dessen Autor hier dargestellt wird, weil es keinen eigenen Artikel hat, d.h. der Link würde ohnehin auf diesen Artikel weiterleiten.)
    • Der wissenschaftliche Name wird für Stufe 2 bis 5 nicht dargestellt (wenn es einen Trivialnamen gibt, den man hier darstellen kann), wenn ein Autor angegeben ist (s.u.). Grund: Dieser wissenschaftliche Name wird beim unten angefügten Autorenzitat ohnehin dargestellt.
    • Für das Ausgangstaxon wird grundsätzlich kein Link dargestellt, der wissenschaftliche Name wird hier nicht dargestellt, wenn es einen Trivialnamen gibt (Grund: taucht im Autorenzitat auch auf)
  • Autorenzitate
    • Das Autorenzitat des Ausgangstaxons wird immer dargestellt (außer bei Ausnahmefällen, wo keines definiert ist). Zusätzlich werden ggf. noch Autorenzitate übergeordneter Taxa dargestellt, für diese ist ein Autor anzugeben, sofern sie als monotypischens Taxon direkt dem Ausgangstaxon übergeordnet sind (bis zu 4 übergeordnete).
    • Für jedes Autorenzitat wird Taxobox/Zitat verwendet (s.u.). Dieses stellt eine Art Kopfzeile der Art "Wissenschaftlicher Name <der/des Rangs>" dar, darunter das eigentliche Autorenzitat ("Linnaeus, 1758")
    • Für das Ausgangstaxon selbst wird der Parameter "KeinRang" im Normalfall auf "ja" gesetzt (wenn kein Autor für ein übergeordnetes Taxon angegeben war). Grund: Die Kopfzeile mit dem wissenschaftlichen Namen und dem Rang soll entfallen, da sie in diesem Fall direkt darüber in der Systematikbox steht.
  • Untergeordnete Taxa
    • Die Parameter Subtaxa_Rang, Subtaxa_Plural und Subtaxa dienen einer solchen Auflistung
    • Im Normalfall wird in der Kopfzeile über dieser Liste der Subtaxa-Rang im Plural dargestellt (anzugeben ist er im Singular, er wird in Plural umgesetzt), es sei denn, dies wird durch den Parameter Subtaxa_Plural unterdrückt (z.B. falls es nur eine Unterart gibt).
  • Ggf. Kursivsetzung Lemma
    • Die Kursivsetzung (Nutzung DISPLAYTITLE) erfolgt, wenn
      • kein Trivialname angegeben ist (also Taxon_Name leer)
      • Rang<=Gattung (Nutzung Taxobox/IstRangKursiv)
    • Besonderheiten dabei:
      • Bei Generierung des DISPLAYTITLE wird der Parameter WissName verwendet, nicht das Lemma des Artikels. Dies ist praktisch, da dann Sonderfälle wie Varietäten auch funktionieren, da die im wissenschaftlichen Namen für diese angewendete "Binnenentkursivierung" greift (Beispiel: Lilium wallichianum ''var.'' neilgherrense)
      • Ein Namespace wird ggf. berücksichtigt, der Namespace wird nicht kursiv gesetzt.
      • Zur Erzeugung des Werts für die Funktion DISPLAYTITLE wird die Lua-Funktion createItalicDisplayTitle (s.u.) verwendet, diese stellt insbesondere sicher, dass ein Klammerzusatz im Lemma berücksichtigt wird und nicht kursiv gesetzt wird.

Taxobox/Zeile

Diese Untervorlage dient der Darstellung einer Zeile zur Systematik in der Taxobox. Sie wird für das Artikel-Taxon und bis zu 5 übergeordnete Taxa aufgerufen. Sie hat folgende Parameter:

  • Rang
  • Name (Trivialname)
  • WissName
  • LinkName (in Ausnahmefällen: zu verwendender Link, analog entsprechendem Prm. der Vorlage:Taxobox)
  • KeinRang (Kennzeichen, ob die Rangdarstellung zu unterdrücken ist)
  • KeinLink (Kennzeichen, ob Verlinkung des Taxons unterdrückt werden soll)

Logik:

  • Es wird eine Zeile dargestellt, wenn entweder Rang, Name oder WissName angegeben sind
  • Sonderbehandlung "incertae sedis": Wird immer zweispaltig dargestellt, WissName und Name dürfen nicht angegeben sein (Fehler)
  • Der Rang wird dargestellt (durch Nutzung von Taxobox/Rang, s.u.), es sei denn
    • KeinRang ist "ja" (d.h. Rangunterdrückung)
    • Rang ist "ohne" oder leer
  • In der nächsten Tabellenspalte wird das Taxon dargestellt
    • Ist Name angegeben, wird dieser dargestellt. Dieser wird, wenn KeinLink gesetzt ist, ohne Verlinkung dargestellt. Im anderen Fall wird er verlinkt, zudem wird ggf. LinkName berücksichtigt
    • Nun wird der wissenschaftliche Name dargestellt. Dabei gibt es zwei Varianten
      • Wenn zuvor der Trivialname (Name) dargestellt wurde,
        • wird der wissenschaftliche Name in Klammern gesetzt.
        • der wissenschaftliche Name wird ggf. kursiv gesetzt (Nutzung Taxobox/IstRangKursiv)
      • es gab keinen Trivialnamen
        • Kursivsetzung wie oben
        • abhängig vom Parameter KeinLink wird der wissenschaftliche Namen verlinkt
        • dabei wird ggf. noch LinkName berücksichtigt

Taxobox/Rang

Dient der Darstellung des Rangs. Parameter

  • Rang
  • Genitiv (Darstellung des Rangs im Genetiv, zudem mit vorangestelltem Artikel; wird für Überschrift des Autorenzitats gebraucht ("Wissenschaftlicher Name der Art"))
  • Plural (Darstellung des Rangs im Plural; wird für Subtaxa gebraucht)

Besonderheiten:

  • Die Parameter Genitiv und Plural werden nicht gemeinsam unterstützt
  • Für den Rang werden alle Angabevarianten korrekt umgesetzt:
    • Groß-/Kleinschreibung ist irrelevant
    • Latein/Deutsch (z.B. "teilklasse" oder "infraclassis")
  • Rang "ohne" oder wenn Rang leer wird in nichts umgesetzt (d.h. die Rangspalte fehlt)
  • zu beachten ist, dass bei Ergänzung eines Rangs die Untervorlage Taxobox/IstRangKursiv ggf. auch anzupassen ist (s.u.).

Taxobox/IstRangKursiv

Übergeben wird der Rang (analog Taxobox/Rang), zurückgegeben wird, ob der Rang kursiv zu setzen ist (<= Gattung).

Taxobox/Zitat

Dient der Darstellung des Autorenzitats, inkl. "Kopfzeile".

Parameter:

  • Rang
  • WissName
  • Autor
  • KeinRang (Unterdrückung des Rangs in der Kopfzeile)

Besonderheiten:

  • die Kopfzeile enthält: "Wissenschaftlicher Name:"
  • bei monotypischen Taxa, also wenn der Autor eines übergeordneten Taxons zusätzlich zu dem des Artikeltaxons dargestellt werden soll, wird nach "Wissenschaftlicher Name" noch der Rang dargestellt (im Genetiv, mit Artikel davor, also z.B. "Wissenschaftlicher Name des Unterstamms"), damit klar ist, auf was sich die Autorenangabe bezieht.
  • unter der Kopfzeile wird der wissenschaftliche Name dargestellt, dieser wird abh. vom Rang ggf. kursiv gesetzt (Nutzung Taxobox/IstRangKursiv)
  • darunter folgt das eigentliche Autorenzitat: Der Parameter Autor wird hier ausgegeben, formatiert wird mittels class="Person" (siehe MediaWiki:Common.css)

Hilfsfunktionen Lua

Implementiert mittels Modul:Vorlage:Taxobox.

createItalicDisplayTitle

Dient als der Erzeugung des Werts für den Parameter für DISPLAYTITLE. Übergeben wird der wiss. Name und das Lemma (PAGESNAME). Die Funktion unterstellt, dass Kursivsetzung erforderlich ist (also Rang <= Gattung kein (etablierter) Trivialname vorhanden). Das Lemma muss dabei dem wiss. Namen entsprechen, es darf sich nur folgendermaßen unterscheiden

  • der wiss. Name kann "Binnenentkursivierungen" enthalten (s.o)
  • das Lemma kann einen Klammerzusatz haben